Home Sternzeichen Sternzeichen Zwillinge – Schmetterlinge im Kopf
0

Sternzeichen Zwillinge – Schmetterlinge im Kopf

Sternzeichen Zwillinge – Schmetterlinge im Kopf
66
0

Dank ihrer Flatterhaftigkeit sind die wissensdurstigen Zwillinge stets flink zur Stelle, wenn ihr Interesse geweckt ist, manchmal sogar an verschiedenen Orten gleichzeitig. Sie hören das Gras wachsen, Flöhe husten und Regenwürmer kriechen, wie fliegende Fische schnappen sie sich vorbeihuschende Informationen direkt aus der Luft. Um ja alles mitzukriegen, halten Zwillinge ihre neugierige Nase immer in den Wind, die vier Augen offen und sie haben das Ohr am Puls der Zeit.

Singles und Flirten

Nett und nervenkitzelig

„Kleine Neckereien erhalten die Bereitschaft“, zwitschert der Zwilling und zettelt munter mit Wortwitzen, Bilderrätseln oder schriftlichen Frechheiten eine Kontaktknüpferei an. Smarter Smalltalk wird gespickt mit listigen Fangfragen und kleinen Anzüglichkeiten, dazu verstreuen die Zwillinge zweifache Eindeutigkeiten oder bringen mit zappelphillippiger Gestik auflockernde Lacheinlagen ins unverbindliche Spiel, weil Lust ja schließlich von lustig kommt.

Liebe und Partnerschaft

Das Zweite Gesicht

Wechselhaft und wetterwendisch suchen Zwillinge auch in der Liebesbeziehung pausenlos nach neuen Anregungen, denen sollte das Zusammenleben schon allerlei Kurzweil bieten, damit sie nicht wegen unausgelasteten Denkorgans auf dumme Gedanken kommen. Denn macht ein Zwilling vornherum gute Miene zum faden Spiel, trickst er vielleicht gerade hinterrücks und bietet seitwärts lockenden Versuchungen nicht die Stirn, dafür aber dem Partner recht amüsante Ausreden an.

Erotik und Sex

Flüchtig und doch wichtig

Um ja nichts zu verpassen, erledigen Zwillinge prickelnde Nebensachen gerne mal eben auf die Schnelle, denn sie wollen unbedingt so viel(e) Körperkontakte wie möglich, damit sie nicht nur ihre Wiss-Begier befriedigen können. Mag sein, dass diese Verbalerotiker das Thema eher breitquatschen als hautnah zu vertiefen, der Unterhaltungswert solcher Austauschaktionen ist unbestritten, auch wenn es bisweilen bei einer lustigen Diskussion um „oben oder unten“ bleibt.