Home Sternzeichen Sternzeichen Widder – Übermut ist immer gut
0

Sternzeichen Widder – Übermut ist immer gut

Sternzeichen Widder – Übermut ist immer gut
18
0

Des Widders Lebensmotto „Auf in den Kampf!“ macht ihm ständig Feuer unterm Hintern und hält seinen Hitzkopf am Siedepunkt, da ist es nicht verwunderlich, dass er so gerne zündelt. Dieser Sportsfreund ist immer heiß auf einen Wettstreit, tobt sich beim spontanen Kräftemessen aus und erweist sich beim Rundumschlag als Elefant im Porzellanladen, besonders heftig in der Gefühlswaren-Abteilung. Widder bleiben lebenslang in der Trotzphase, um sich die Hörner abzustoßen.

Singles und Flirten

Waidmanns Heil

Es schallt durch den Wald, der Widder bläst zum großen Halali, freiwildert munter drauflos und wer nicht bei drei auf den Bäumen ist, wird direkt erlegt, noch bevor er das Jagdhorn überhaupt gehört hat. Mit einem nassforschen „Wer wagt gewinnt, auch wenn Amor pennt“ startet er seine energischen Charme-Offensiven, schießt pfeilgerade den Vogel ab mit seiner stürmischen Ungeduld, und wenn es danebengeht – steht er demnächst unbekümmert gleich wieder in den Startlöchern.

Liebe und Partnerschaft

Neues Spiel, neues Glück

Der Wolf im Wildschafspelz hat einen so ausgeprägten Raubtierinstinkt, dass er seine Gier nach Frischfleisch rücksichtslos zu stillen versucht. Widder sind Jäger, die in der Liebe keine leichte Beute machen wollen, sondern einen schwer zu erobernden Partner als Herausforderung suchen. Nur wer ihnen Widerstand bietet, tagtäglich für kurzweilige Action sorgt und immer wieder von vorne mit dem Hasch-mich-doch-du-kriegst-mich-nicht-Spiel anfängt, hat sie am Haken.

Erotik und Sex

Matratzensport

Jede Art von Zweikampf ist für den aktiven Widder eine Gelegenheit, seinem Bewegungsdrang freien Lauf zu lassen, voller Unternehmungs-Lust springt er in die Betten, erklettert Höhepunkte, boxt sich durch gegen Hemmungen, hat Ringen als Lieblingsdisziplin und seine schnellen Nummern sind rekordverdächtig. Der Siegerwillen treibt den kraftstrotzenden Widder an, doch auch, wer an seiner Seite unterliegt, der hat eine erfüllende Gewinnbeteiligung mitgekriegt.