Home Sternzeichen Sternzeichen Stier – Braver Wiederkäuer
0

Sternzeichen Stier – Braver Wiederkäuer

Sternzeichen Stier – Braver Wiederkäuer
53
0

Guten Mutes, trägen Blutes und mit wohlgefülltem Magen lässt sich das „Leben wie Gott in Frankreich“ schon ertragen; Veränderungen allerdings sind dem Stier ein rotes Tuch. Er wäre ja ein schönes Rindvieh, wenn er Bewährtes als langweilig aussortieren würde, schließlich braucht er seinen vertrauten Stallgeruch als Wohlfühlaroma. Liebgewordene Traditionen hält er gewissenhaft lebendig, auch wenn sie nichts mehr taugen, beim Stier fressen sie alle ihr Gnadenbrot.

Singles und Flirten

Lebkuchenherzlichkeit

(Be-)Sinnliche Zeiten blühen dem Zielobjekt eines poussierwilligen Stieres, denn dieser Genießer wird gerne handgreiflich – aber immer mit so viel Fingerspitzengefühl, dass sich seine Schokoladenseite als ein ganz gemütliches Plätzchen erweist. Der Stier lässt sich viel Zeit für die einzelnen Phasen vom Liebäugeln übers Beschnuppern und die mündliche Prüfung bis zum abschließenden appetitanregenden Tastbefund, bevor er praktisch zum Vernaschen ansetzt.

Liebe und Partnerschaft

Eintracht mit Bedacht

Ob das nun die kuhwarme Bequemlichkeit ist oder sein kluger Realitätssinn – jedenfalls ist der Stier geduldig wie ein Esel, wenn um ihn herum die Beziehungswogen hochschlagen und er gibt lieber nach, als sich unnötig aufzuregen. Stiere sind mit Wenigem zufrieden, solange Bett und Tisch mit augenschmausigen Leckereien bestückt sind, das Sparbuch erfreulichen Lesestoff bietet und sie die liebgewonnene bessere Hälfte nicht wie eine nimmersatte Melkmaschine aussaugt.

Erotik und Sex

Solide Arbeit

Vom ersten Kuss bis zum späten Schluss ein ausgiebiger Genuss – wenn Stiere paarungswillig zum gemütlichen Teil übergehen, möchte jeder gerne mit ihnen unter einer Decke stecken. Weil sie mit handwerklichem Geschick aufreizend langsam anfangen, sich von einer Minute zur anderen beständig steigern und ein Schäferstündchen bei ihnen gerne auch einen halben Tag dauern kann, ist die Befriedigung der Sinneslust praktisch garantiert. Das ist das Geile am „Eile mit Weile“.