Home Sternzeichen Sternzeichen Löwe – Ein Platz an der Sonne
0

Sternzeichen Löwe – Ein Platz an der Sonne

Sternzeichen Löwe – Ein Platz an der Sonne
24
0

Seine Majestät, der Löwe, hält sich für den hochwohlgeborenen Nabel der Welt und alle Mitmenschen für Untergebene, die sich gerne dienernd oder knicksend in seinem Gunstkreis bewegen. Schließlich heißt es goldrichtig: „Hunde haben Herrchen, aber (Groß-)Katzen Personal“ und Löwen werden zum schnurrenden Stubentiger, wenn sie sich in allgemeiner Bewunderung sonnen dürfen, allein für ihr Vorhandensein schon Beifall kriegen oder als Krone der Schöpfung anerkannt sind.

Singles und Flirten

Alle mal hersehen

Strahlendes Selbstbewusstsein zieht alle Blicke auf sich, wo immer auch der Löwe ins Rampenlicht tritt, reihenweise werden Augen auf ihn geworfen, Herzen fliegen ihm zu und er greift herzlich gerne nach den Sternchen, immerhin ist er der Star. Als Party-Löwe, Disco-Queen oder Sonnenkönig steht er immer stolz auf dem Präsentierteller, braucht sich nur die leckersten Rosinen aus dem Kandidatenkuchen zu picken und hat seine helle Spielfreude am fröhlichen Poussieren.

Liebe und Partnerschaft

Herz ist Trumpf

Ganz großes Kino ist das Liebesleben der Löwen, sie inszenieren mit viel Vergnügen und vor geneigtem Publikum gerne bühnenreife Vorstellungen, denn die Schau-Spielerei liegt ihnen im Blut. Die löwische Kreativität treibt herrliche Blüten, wenn es um die Dramaturgie prächtiger Szenen einer Ehe geht, ob Komödie oder Tragödie, sie werden die glanzvolle Hauptrolle an sich reißen. Doch wehe, der Partner lässt es an Erfurcht mangeln, dann gibt’s Theater Marke Rosenkrieg.

Erotik und Sex

Zugabe, Zugabe

„Jedem Tierchen sein Pläsierchen“ und bei hohen Tieren ist die Amüsierwilligkeit umso größer, der katzenartige Spieltrieb der Löwen gilt als besonders ausgeprägt. Ihre Vitalität ist berühmt, aber damit sie wirklich zur Höchstform auflaufen und zum erotischen Himmel(bett-)stürmer werden, darf der Bettgenosse gerne ein bisschen lobhudeln, bauchpinseln oder jubelnd applaudieren, das spornt an. Abschließendes Füßeküssen wird übrigens wohlwollend angenommen.