Singlebörsen Vergleich

Welche Singlebörse ist Testsieger 2018?

Wer auf Partnersuche ist, sollte nicht warten, bis das Schicksal zuschlägt. Werden sie selbst aktiv! Finden Sie heraus, welche Singlebörse zu Ihnen passt und geben Sie eine Kontaktanzeige auf. Mit Unterstützung durch eine Partnervermittlung hat das Schicksal gleich bessere Chancen. In vielen Partnerbörsen können Sie aussuchen, ob Sie eine Freundschaft+, ein Casual Dating, eine feste Beziehung oder Erotikkontakte wünschen. So finden Sie bestimmt schnell Ihren Traumpartner.
Wir testen zur Zeit die folgenden Singlebörsen.

Kontaktanzeigen

So locken verschiedene Kontaktanzeigen-Singlebörsen mit erfolgversprechenden Aussichten. Tatsächlich ist die Auswahl an potenziellen Partnern sehr groß. Doch die hohe Anzahl ist Fluch und Segen zugleich. Wie gelingt es, in diesem Single-Meer nicht in der Bedeutungslosigkeit zu versinken? Das eigene Profil sollte daher etwas herausstechen, etwa durch etwas Selbstironie. Das Foto ist sehr bedeutungsvoll für den ersten Eindruck. Ruhig ein bisschen tunen – das Profilbild. Aber nicht übertreiben. Bleiben Sie auf dem Boden der Tatsachen.

  • LoveScout24
  • Dating Cafe
  • NEU.DE
  • Zoosk

Partnervermittlungen

Professionelle Unterstützung bekommen Singles von sogenannten Partnervermittlungen. Der Vorteil dieser Dienstleister liegt darin, dass sie Daten von den Usern erheben, die auf psychologischen Erkenntnissen beruhen. Mittels Fragebögen werden Charaktereigenschaften und Erwartungshaltungen erhoben und im Anschluss daran mit den Profilen anderer Singles verglichen. Gibt es viele Übereinstimmungen, wird ein „Match“ angezeigt. Und man kann einander kennenlernen.

  • ElitePartner
  • Parship
  • eDarling

Casual Dating

Auch für die interessierten Singles ohne Bindungsabsichten bietet das Netz viele Möglichkeiten. Etwa wenn es um unverbindliche Treffen, Seitensprünge oder Freundschaft plus geht. Nichts ist in diesen Casual-Dating-Portalen mehr tabu. Jeder weiß, um was es geht. Es gibt keine Missverständnisse. Man muss halt nur wissen, was man will. Für Experimente ist im Internet entsprechend sehr viel „Platz“. So mancher Single ist auf solch einer Plattform auf völlig neue Ideen gekommen! Doch das Überschreiten von Grenzen ist natürlich nicht jedermanns Sache!

  • Lovepoint
  • C-Date
  • Secret.de
  • First Affair

Dating-Apps

Flirtwillige Singles sind schon lange nicht mehr an den heimischen PC gebunden. Auch unterwegs kann man aus dem Vollen schöpfen, man braucht nur ein Smartphone (und wer hat denn keins?). Sehr benutzerfreundliche Dating-Apps lassen sich schnell downloaden und starten. Sollten Sie Wert auf Diskretion und Qualität legen, dann sollten Sie schon ein paar Euro in die Hand nehmen. Manche kostenlosen Apps lassen hin und wieder Niveau vermissen. Übrigens gilt auch hier: Der erste Eindruck zählt.

  • Tinder

Spezielle Singlebörsen

In Zeiten der sogenannten Vervielfältigung der Lebensformen braucht es eben unterschiedliche Angebote. So richten sich viele Singlebörsen speziell an eine ganz bestimmte Single-Zielgruppe. Für Alleinerziehende gibt es Online-Plattformen, ebenso natürlich auch für Schwule, Lesben, Christen, Tierliebhaber, „großgewachsene“ Singles, Behinderte usw.

Singlereisen / Reisen für Alleinreisende

Der Single-Status hat besonders beim Thema Verreisen sein Schlechtes für sich. Man ist in der Regel alleine auf weiter Flur und muss eventuell situationsbedingt versuchen, jemanden anderen für sich zu begeistern. Zum Glück gibt es Anbieter, die speziell Reisen für Singles und/oder Alleinreisende anbieten. Da ist die Auswahl ungleich höher als im Normalfall.